Dienst- und Betriebsanweisungen

  • Dienst- und Betriebsanweisungen für Abwasserwerke
  • Dienst- und Betriebsanweisungen für Wasserwerke
  • Dienst- und Betriebsanweisungen für E-Werke
  • Dienst- und Betriebsanweisungen für Gaswerke
  • Dienst- und Betriebsanweisungen für Bäderbetriebe

Grundsatz bei unserer Ausarbeitung der Dienst- und Betriebsanweisung:
So wenig Papier wie möglich, soviel wie nötig

Praktisches Vorgehen bei der Ausarbeitung der Dienst- und Betriebsanweisung:

  • Durchführung von Ortsterminen zur Ausarbeitung der Dienstanweisung und der Betriebsanweisung in Anlehnung an die ATV-Arbeitsblätter A 199
  • Jeder Teilbereich wird mit den Entscheidern vor Ort besprochen und den Gegebenheiten des Kunden angepasst
    • Nach der fertigen Ausarbeitung der Gefährdungsbeurteilung wird ein Ortstermin (ca. 2 - 3 Stunden) zur Unterweisung mit allen Mitarbeitern vorgesehen